merken
Görlitz

Polizei stoppt angetrunkenen VW-Fahrer

Der Mann war mit umgerechnet 1,04 Promille in Hagenwerder unterwegs. Nun erwarten ihn Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Uli Deck/dpa

Polizisten haben am frühen Montagmorgen an der B 99 in Hagenwerder einen 34 Jahre alten angetrunkenen VW-Fahrer angehalten. Bei der Kontrolle rochen sie seine Fahne. Ein Atemtest bestätigte kurz darauf den Rausch des Mannes. Umgerechnet 1,04 Promille sorgten für die Einleitung eines Bußgeldverfahrens und ein jähes Ende der nächtlichen Fahrt. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Anzeige
Sommerfreude im NeißePark
Sommerfreude im NeißePark

Endlich Sommer, endlich Zeit zum Shoppen und dabei tolle Preise gewinnen! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie beim NeißePark-Gewinnspiel mit.

www.sächsische.de/goerlitz

Mehr zum Thema Görlitz