merken
Görlitz

Mit 1,76 Promille durch Görlitz

Ein vergleichsweise ruhiges Wochenende hatte die Polizei im Bereich der Kreisstadt und im Raum Niesky.

©  SZ-Archiv

Mit 1,76 Promille Alkohol im Blut ist ein 67-jähriger Deutscher am Freitagabend auf der Jauernicker Straße in Görlitz erwischt worden. Den Wert ergab ein Atemalkoholtest der Polizei, die auf den Mann wegen seiner unsicheren Fahrweise aufmerksam geworden war und ihn daraufhin kontrollierte. "Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet", teilte die Polizei am Wochenende mit. 

Außerdem meldet die Polizei bis Sonntagmittag nur einen weiteren Fall für das Gebiet Görlitz/Niesky: In der Nacht zum Sonntag ist ein hochwertiges Moutainbike aus einem Mehrfamilienhaus auf der Reichertstraße in Görlitz entwendet worden. Unbekannte waren in das Gebäude eingedrungen und nahmen das beige-rote, rund 3.000 Euro teure 26-Zoll-Rad vom Typ "Bonträger" mit. "Anhand von Zeugen konnte eine Personenbeschreibung abgegeben werden", teilte die Polizei mit. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Anzeige
Sommerfreude im NeißePark
Sommerfreude im NeißePark

Endlich Sommer, endlich Zeit zum Shoppen und dabei tolle Preise gewinnen! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie beim NeißePark-Gewinnspiel mit.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz