merken

Görlitz

Polizei zieht Transporter aus dem Verkehr

Autobahnpolizisten stoppten den Fahrer an der A4. Für das, was die Beamten dann herausfanden, muss sich der Mann nun strafrechtlich verantworten.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Ein 43-jähriger Rumäne war am Dienstagmorgen mit einem verkehrsunsicheren Transporters Mercedes mit Starrdeichsel-Anhänger auf der A4 unterwegs, als ihn die Autobahnpolizei auf den Parkplatz Wiesaer Forst lotste. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für diese Kombination hatte. Außerdem waren die Bremsanlage des Anhängers komplett funktionslos, der Hauptrahmen und die Achskörper gerissen und die Zugdeichsel angerissen. Damit war die Fahrt zu Ende und der 43-Jährige muss sich nun strafrechtlich für seine Taten verantworten. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

www.sächsische.de/ort/goerlitz

www.sächsische.de/ort/niesky