Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

43-Jährige fährt mit VW gegen Felsen im Müglitztal

Die Frau wird bei dem Unfall schwer verletzt und wird in ein Krankenhaus gebracht. Dies und mehr aus dem aktuellen Polizeibericht für SOE.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: SZ/Eric Weser

Bei einem Unfall auf der Müglitztalstraße ist am Dienstag eine Frau schwer verletzt worden. Die 43-Jährige war mit einem VW Golf zwischen Mühlbach und Weesenstein unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke sowie einem Verkehrszeichen und stieß letztlich gegen einen Felsen. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Zwei Menschen bei Unfall in Stürza schwer verletzt

Eine 71-Jährige und ein 58-Jähriger sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der S161 in Stürza (Dürrröhrsdorf-Dittersbach) schwer verletzt worden. Die 71-Jährige war mit einem VW Polo in Richtung Heeselicht unterwegs und überholte einen VW Crafter am Fahrbahnrand. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Durch den Aufprall wurde der VW Polo zurückgeschleudert und erfasste den 58 Jahre alten Fahrer des VW Crafter, der neben seinem Fahrzeug stand. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 45.000 Euro.

Fahrrad in Leupoldishain gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag ein Fahrrad von einem Gelände an der Straße Nikolsdorfer Berg in Leupoldishain (Königstein) gestohlen. Die Täter zerschnitten einen Zaun sowie das Fahrradschloss und stahlen das Rad im Wert von etwa 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro.

Wildunfälle in Bannewitz und Bärenstein

Polzisten des Reviers Freital-Dippoldiswalde nahmen in der Nacht zu Mittwoch zwei Wildunfälle auf. So stieß am späten Abend auf der S191 zwischen Rippien und Goppeln ein Skoda Fabia mit einer 55-jährigen am Steuer mit einem Reh zusammen. Das Tier flüchtete, am Auto entstanden 3.000 Euro Schaden. In der Nacht stieß zudem auf der Müglitztalstraße ein Motorrad MZ ETZ 150 mit einem Reh zusammen. Der 22-jährige Fahrer stürzte und verletzte sich leicht. Das Reh flüchtete. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Fahrradfahrer in Schlottwitz verletzt

Im Glashütter Ortsteil Schlottwitz ist am Dienstag auf der Liebstädter Straße ein Fahrradfahrer gestürzt. Der 23-Jährige war zwischen Liebstadt und Glashütte unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und stürzte auf eine Wiese. Er wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 50 Euro.

Einbruch in Werkstatt in Freital-Burgk

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in eine Werkstatt in Freital-Burgk eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Werkstatträumen und durchsuchten diese. Sie stahlen eine Stichsäge, einen Handhobel, einen Akkuschrauber sowie weiteres Werkzeug und Zubehör im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Pirna: Trickbetrüger scheiterten mit Schockanruf

Unbekannte haben am Dienstag versucht, eine Frau um ihr Erspartes zu betrügen. Die Täter riefen die 76-Jährige an und behaupteten, dass ein Enkel der Pirnaerin einen tödlichen Unfall verursacht hätte. Nur gegen die Zahlung einer hohen Kaution könnte er auf freiem Fuß bleiben. Die Trickbetrüger verlangten 25.000 Euro und Goldbarren. Als die 76-Jährige verneinte, beendeten die Anrufer das Gespräch.