merken
Zittau

Auffahrunfall auf der B96 in Oderwitz

Ein VW und ein Nissan sind beim Otto-Bäcker zusammengestoßen. Ein Fahrer kam ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild © Marko Förster

Bei einem Auffahrunfall auf der B96 in Oderwitz am späten Sonntagnachmittag hat die Verursacherin leichte Verletzungen erlitten. Die Fahrerin vor ihr war kurz nach 17.30 Uhr mit einem Nissan Almera die Hauptstraße entlang gefahren und verringerte das Tempo, um in Höhe des Otto Bäckers in eine Einfahrt abzubiegen. Direkt hinter ihr fuhr die Frau im VW Up. "Dessen Fahrerin hat offenbar zu spät bemerkt, dass der Nissan vor ihr langsamer wurde", berichtet Polizeisprecher Sebastian Ulbrich. So knallten beide Autos zusammen. Dabei erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden belief sich auf 8.000 Euro. Die Polizei regelte den Verkehr.

Anzeige
Die besten Ferientipps in Meißen
Die besten Ferientipps in Meißen

Entdecken Sie Meißen von seiner schönsten Seite mit Freizeitstipps, Urlaubsangeboten und Erlebnissen für die ganze Familie

Mehr zum Thema Zittau