Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freital
Merken

Kreischa: Auto steht in Flammen

Ein Mercedes geriet aus noch ungeklärter Ursache am Montagabend in Lungkwitz in Brand. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© René Meinig (Symbolfoto)

Bei einem Brand eines Mercedes an der Dippoldiswalder Straße im Kreischaer Ortsteil Lungkwitz ist am Montagabend, gegen 21.20 Uhr, ein Sachschaden von insgesamt etwa 35.000 Euro entstanden. Durch die Flammen wurde auch ein Zaun beschädigt. Die Ursache für das Feuer in dem Mercedes C 180 steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt. (SZ)

Zusammenstoß beim Überholvorgang in Struppen
Am Montagvormittag ist eine 43-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 168 leicht verletzt worden. Der Fahrer (50) einer landwirtschaftlichen Spritzmaschine der Marke Dammann war aus Richtung Struppen in Richtung Ebenheit unterwegs. Als er nach links in eine Zufahrt abbiegen wollte, stieß er mit einem VW Amarok (Fahrer 44) zusammen, der ihn gerade überholte. Die Beifahrerin im VW wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (SZ)

Alkoholisierten Autofahrer in Dürrröhrsdorf-Dittersbach gestoppt
Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Montagabend einen Renault Kangoo in Wilschdorf gestoppt, dessen Fahrer (67) offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizisten kontrollierten den Renault auf der Alten Hauptstraße. Ein Alkoholtest bei dem 67-Jährigen ergab vor Ort einen Wert von rund 0,6 Promille. (SZ)

Baumaschinenschlüssel aus Kleintransporter in Pirna gestohlen
Am Wochenende haben Unbekannte mehrere Baumaschinenschlüssel aus einem Kleintransporter Mercedes gestohlen. Der Wagen stand auf einem Baulagerplatz an der Nordstraße. Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen bislang nicht vor. (SZ)

Radfahrer mit 1,7 Promille in Neustadt unterwegs
Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Montagnachmittag auf der Polenzstraße in Polenz einen Radfahrer (52) kontrolliert, der offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test bei dem 52-jährigen Deutschen ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. (SZ)

1 / 4