merken
Löbau

Gestohlener Hyundai steht im Wald

Das 26.000 Euro teure Fahrzeug aus Ebersbach ist nun bei Bogatynia aufgetaucht - nach einem Hinweis in einem sozialen Netzwerk.

Symbolbild
Symbolbild © Rene Meinig (Symbolbild)

Nachdem am vergangenen Donnerstag ein Hyundai Kona von der Bahnhofstraße in Ebersbach verschwunden ist, konnte die Polizei das Auto nun in einem Wald bei Bogatynia (Reichenau) wiederfinden.

Am Sonntagmittag erhielt sie den Hinweis dazu. "Offenbar kam der aus einem sozialen Netzwerk", berichtet die Polizei. Diese nahm sofort Kontakt zu den polnischen Kollegen auf, die den Wagen tatsächlich an der Stelle entdeckten. Der zwei Jahre alte Hyundai kam nach Deutschland in eine Werkstatt und wird demnächst kriminaltechnisch untersucht. Anschließend erhalten die Eigentümer ihren 26.000 Euro teuren Kona zurück. Die weiteren Ermittlungen führt die Soko Argus. (SZ)

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Löbau