merken
Meißen

Auto fährt in Wildschwein-Rotte

Die Tiere überquerten am Montagmorgen die B 169 bei Zeithain. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Eine Horde Wildschweine lief am frühen Montagmorgen über die B 169. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw.
Eine Horde Wildschweine lief am frühen Montagmorgen über die B 169. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw. © Lino Mirgeler / dpa

Zeithain/OT Neudorf. Auf der Bundesstraße 169 kam es am frühen Montagmorgen zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrer (40) eines VW und zwei Wildschweinen.

Der 40-jährige war gegen 4.30 Uhr auf der Landstraße in Richtung Zeithain unterwegs. Dabei stieß er mit einer die Fahrbahn überquerenden Rotte Wildschweine zusammen. Zwei Tiere verendeten an der Unfallstelle. Der Sachschaden am VW beträgt ca. 1.000 Euro. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen