merken
Sebnitz

Auto im Gegenverkehr gestreift

Ein junger Fahrer kam mit seinem Audi nahe Sebnitz ins Rutschen. Die Folge war Blechschaden.

Symbolfoto
Symbolfoto © Marko Förster

7.500 Euro Schaden entstand am Sonntag bei einem Verkehrsunfall zwischen Sebnitz und Schönbach. Wie die Polizei mitteilte, war ein 19-Jähriger mit einem Audi in Richtung Schönbach unterwegs. Auf einer Gefällestrecke kam der Wagen ins Rutschen und geriet in den Gegenverkehr. Dabei stieß der Audi mit einem entgegenkommenden Renault zusammen. Dessen 40 Jahre alter Fahrer und der 19-Jährige blieben unverletzt.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Sebnitz