merken
Pirna

Baucontainer aufgebrochen

In Bad Gottleuba-Berggießhübel brachen Unbekannte einen Container auf. Außerdem wurde ein Nissan in Pirna von Unbekannten beschädigt.

In Bad Gottleuba-Berggießhübel musste die Polizei die Schäden einem Baucontainer aufnehmen.
In Bad Gottleuba-Berggießhübel musste die Polizei die Schäden einem Baucontainer aufnehmen. © André Braun (Archiv)

Am Wochenende brachen Unbekannte in einen Baucontainer in der Nähe der S 174 in Bad Gottleuba-Berggießhübel ein. Die Täter hinterließen Hebelspuren an der Tür und zerstörten das Schloss. Zudem beschädigten sie eine Außenjalousie und zerschlugen eine Fensterscheibe. Sie stahlen verschiedene Werkzeuge, Baumaterialien und Arbeitskleidung im Gesamtwert von rund 4.200 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 1.000 Euro. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

51-Jähriger lässt Betrüger abblitzen

Pirna. In den vergangenen Tagen haben Unbekannte versucht, einen 51 Jahre alten Pirnaer zu betrügen. Die Täter riefen den Mann an und berichteten, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Zur Übergabe des Geldes seien jedoch Gebühren in Höhe von 1.000 Euro zu zahlen. Dies solle der 51-Jährige in Form von Gutscheinkarten tun. Das kam ihm verdächtig vor und er verständigte die Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden. (SZ)

Unbekannte beschädigen Nissan

Pirna. Am Montagnachmittag haben Unbekannte einen Nissan auf der Remscheider Straße beschädigt. Die Täter hinterließen auf der Motorhaube des Nissan X-Trail Dellen und Kratzer. Der Schaden ist noch nicht beziffert. (SZ)

1 / 2

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Anzeige
Der Mythos des Dresdener Barocks
Der Mythos des Dresdener Barocks

Unsere Beilage entführt Sie in die Zeit von Kurfürst Friedrich August II. und verrät dabei viele Hintergründe zum damaligen Leben und dem heutigen Dresden.

Mehr zum Thema Pirna