Merken
Deutschland & Welt

Biberach: Fünfjähriger in Hallenbad ertrunken

Der Junge nahm im schwäbischen Biberach an einem Wasserorientierungskurs teil. Die genauen Umstände seines Todes sind unklar.

 1 Min.
Ein fünf Jahre alter Junge ist in einem Hallenbad im schwäbischen Biberach ertrunken.
Ein fünf Jahre alter Junge ist in einem Hallenbad im schwäbischen Biberach ertrunken. © Symbolfoto dpa

Biberach. Ein fünf Jahre alter Junge ist in einem Hallenbad im schwäbischen Biberach ertrunken. Eine Frau habe das Kind leblos im Wasser entdeckt und herausgezogen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Der Junge habe noch nicht schwimmen können und an einem Wasserorientierungskurs teilgenommen. Versuche eines Zeugen und einer Notärztin, den Jungen wiederzubeleben, seien gescheitert. Die genauen Umstände des Todes des Jungen waren zunächst unklar.

Anzeige
Top-Job in Wachstumsbranche sichern
Top-Job in Wachstumsbranche sichern

Gerüstbau Bindig aus Heidenau sucht ab sofort eine/n Bürokauffrau/-mann. Ein tolles Betriebsklima, moderne Technik und eine ansprechende Bezahlung warten.

Ermittler haben laut Polizei bereits mehrere Zeugen befragt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll der Junge obduziert werden. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt