merken
Zittau

Grenz-Kriminelle im Fokus der Polizei

Beamte haben entlang der tschechischen und polnischen Übergänge, aber auch an örtlichen Schwerpunkten kontrolliert.

Symbolbild
Symbolbild © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Polizisten haben am Mittwochabend entlang der tschechischen und polnischen Grenzen gestanden, im Kampf gegen Kriminelle. Die Einsatzkräfte fahndeten an örtlichen Schwerpunkten. Sie richteten aber auch Kontrollstellen an den Grenzübergängen ein. Dabei hielten sie Ausschau nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen, schauten aber auch auf die Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-Bestimmungen. Insgesamt kontrollierten die knapp 100 Einsatzkräfte weit über 100 Personen und Fahrzeuge.

Bereits am Nachmittag stoppten Beamte an der Südstraße in Zittau einen tschechischen Radfahrer. Der 59-Jährige hatte keinen triftigen Grund für seinen Aufenthalt in Deutschland. Die Beamten erstatteten eine Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote der Region
Aktuelle Stellenangebote der Region

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job und wollen in der Region bleiben? Diese Top Unternehmen der Region Löbau-Zittau bieten attraktive freie Stellen an.

Erfolgreich waren Autodiebe am frühen Donnerstagmorgen, als sie einen Citroen Jumper an der Max-Müller-Straße in Zittau entwendeten. Der Transporter hat einen Wert von 28.000 Euro. Polizisten schrieben das Fahrzeug zur internationalen Fahndung aus. Die Soko Argus ermittelt.

Ein grauschwarzes 28 Zoll Trekkingrad der Firma KTM stellten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz am Dienstag gegen 2.30 Uhr auf der Brückenstraße in Zittau sicher. "Das Fahrrad lehnte nicht angeschlossen an einem Zaun und machte keinen verwahrlosten Eindruck", teilt die Bundespolizei mit. Aus diesem Grund kümmerten sich die Beamten um das Rad. Dieses steht jetzt sicher und trocken beim Polizeirevier Zittau und wartet auf seinen Besitzer. (SZ)

Dieses Fahrrad haben Beamte sichergestellt.
Dieses Fahrrad haben Beamte sichergestellt. © Bundespolizei

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau