merken
Löbau

Corona-Protest: "Wir sind doch nicht doof"

An der Hauptstraße in Neugersdorf haben am Montagabend 50 Teilnehmer gegen die Maßnahmen demonstriert. Der Ring-Spaziergang in Zittau fiel erneut aus.

Bilder wie diese aus dem Mai hat die Polizei seit zwei Wochen nicht mehr gesehen: Zahlreiche Ring-Spaziergänger am Montagabend, die damit ein Zeichen gegen die Corona-Maßnahmen setzen wollen.
Bilder wie diese aus dem Mai hat die Polizei seit zwei Wochen nicht mehr gesehen: Zahlreiche Ring-Spaziergänger am Montagabend, die damit ein Zeichen gegen die Corona-Maßnahmen setzen wollen. © Matthias Weber/photoweber.de

Die unangemeldete Demo an der Hauptstraße in Neugersdorf am Montagabend hat wieder mehr Zulauf. So trafen sich dieses Mal 50 Teilnehmer, um gegen die Corona-Politik zu demonstrieren. Das sind 20 mehr gewesen als vor einer Woche.

Sie zeigten sieben Reichskriegsfahnen, zwei Oberlausitzfahnen, zwei Fahnen aus der Kaiserzeit, eine USA- und eine Fantasiefahne. Auf einem Plakat stand "Wir bauen auf die Ehrlichkeit und sind für die Freiheit", auf zwei weiteren "Hände weg von unseren Kindern" und "Politiker, macht euch nicht lächerlich, wir sind doch nicht doof". Die Teilnehmer hätten die Abstände eingehalten, seien friedlich geblieben, teilt Kai Siebenäuger von der Polizeidirektion Görlitz. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Zum zweiten Mal nacheinander sind am Montagabend keine Ring-Spaziergänger in Zittau unterwegs gewesen, wie der Polizeisprecher berichtet. Schon in den vergangenen Wochen nahm die Zahl der Teilnehmer stetig ab, die damit ein Zeichen gegen die Corona-Maßnahmen setzen wollten. Hingegen gab's wieder die Demo an der Blumenuhr, zu der sich dieses Mal 32 Teilnehmer einfanden. Sie hielten sich an die Auflagen, so Kai Siebenäuger.

Mehr zum Thema Löbau