merken
PLUS Löbau

Corona: Über 70 Kritiker, sechs Anzeigen

An der Hauptstraße in Neugersdorf haben sich fast alle Kritiker der Corona-Maßnahmen an die Regeln gehalten. In Löbau hingegen einige nicht.

Symbolbild
Symbolbild © Federico Gambarini/dpa

Mit über 70 Teilnehmern haben dieses Jahr so viele Menschen wie noch nie am Montagabend unangemeldet an der Hauptstraße in Neugersdorf gegen die Corona-Politik demonstriert. Vorige Woche kamen gerade einmal 48 zusammen. Dabei stellten sie sich wieder auf dem Fußweg auf - mit 14 Reichs-, vier Oberlausitz, zwei Sachsenfahnen und einer Deutschlandflagge. Darunter war aber keine mit strafrechtlicher Relevanz, berichtet Polizeisprecher Sebastian Ulbrich.

"Alle hielten sich an die vorgeschriebenen Mindestabstände und trugen bis auf fünf Ausnahmen Mund-Nasen-Bedeckungen", teilt er mit. Die Betroffenen konnten auch kein Attest vorlegen. "Zwei gaben ihre Personalien erst bekannt, nachdem die Beamten Zwangsmaßnahmen ankündigten", so der Polizeisprecher. Das heißt: Sie hätten die Teilnehmer nach Ausweispapieren durchsucht und im Zweifel mit aufs Revier genommen, um die Identität zu klären. Am Ende fertigten die Polizisten vor Ort fünf Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Schutz-Verordnung und eine wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz.

Anzeige
Zukunftskonzept des städtischen Klinikums
Zukunftskonzept des städtischen Klinikums

Das am 10. Juni 2021 erwartete Votum des Stadtrates stellt für das Städtische Klinikum Dresden entscheidende Weichen bis zum Jahr 2035.

In der Nacht zum Dienstag erwischte eine Polizeistreife in Löbau mehrere Personen, die gegen die nächtliche Ausgangsbeschränkung verstießen. Zunächst ertappten die Beamten eine 27-Jährige an der Lessingstraße, später einen 48-Jährigen an der Weißenberger Straße. In den frühen Morgenstunden trafen sie ebenfalls einen 48-Jährigen an der Laubaner Landstraße an. Triftige Gründe für ihre nächtlichen Ausflüge konnte keiner nennen, so der Polizeisprecher. Deshalb erhielten alle Personen eine entsprechende Anzeige.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau