merken
Zittau

25 Liter Benzin abgezapft

Unbekannte haben in Neugersdorf den Tank eines Fiat geleert. In Zittau verstieß ein Mann gegen die Ausgangssperre.

Symbolbild
Symbolbild © Archiv/Rene Meinig

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch den Tank eines Fiat-Transporters an der Lutherstraße in Ebersbach geleert. Das teilt die Polizei mit. Die Kraftstoffdiebe zapften etwa 25 Liter Benzin im Wert von circa 40 Euro ab. An dem Fiorino entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Der Revierkriminaldienst in Zittau übernahm die Ermittlungen.

In Zittau hat sich ein 55-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag an der Kreuzung Sachsenstraße/Ziegelstraße in Zittau aufgehalten. "Offenbar ohne triftigen Grund", so die Polizei. Damit verstieß der Mann gegen die Corona-Schutz-Verordnung und erhielt eine Bußgeldanzeige. Die Uniformierten ahndeten am Mittwoch 70 Verstöße und fertigten entsprechende Anzeigen. Des Weiteren erteilten sie 20 Platzverweise. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau