Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

Drei Verletzte nach Zusammenstoß von Moped und Auto

In Oberwiera im Kreis Zwickau stoßen am Sonntag ein Moped und ein Auto zusammen. Zwei Jugendliche werden schwer verletzt. Auch ein Hubschrauber wird alarmiert.

 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bei einem Unfall am Sonntag in Oberwiera im Kreis Zwickau sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall am Sonntag in Oberwiera im Kreis Zwickau sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. © René Meinig (Symbolfoto)

Zwickau. Bei einem Zusammenstoß eines Mopeds mit einem Auto bei Oberwiera (Kreis Zwickau) sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 16-jährige Fahrerin des Mopeds zusammen mit einem 17-Jährigen am Sonntag nach Ziegelheim unterwegs.

Als sie die B180 kreuzten, übersah die Mopedfahrerin den Wagen einer 32-Jährigen, die auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße unterwegs war. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden die beiden Jugendlichen schwer verletzt, die Autofahrerin leicht. Laut Polizei half ein Hubschrauber bei der Rettung der Verletzten. (dpa)