merken
Dresden

Dresdner Jugendliche brechen in Baucontainer ein

Das Duo schlägt mehrere Scheiben ein. Zeugen werden aufmerksam.

Zwei Mitarbeiter inspizieren die Schäden, die die Einbrecher hinterlassen haben.
Zwei Mitarbeiter inspizieren die Schäden, die die Einbrecher hinterlassen haben. © Tino Plunert

Dresden. In der Nacht zum Freitag sind zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen in Baucontainer an der Meißner Straße in Niederwartha eingebrochen. Die Polizei stellte die zwei Jugendlichen. Zeugen hatten die Beamten zuvor auf die zwei Verdächtigen aufmerksam gemacht.

Die Jungen hatten die Scheiben mehrerer Baucontainer eingeschlagen. Weil sie Werkzeug bei sich hatten, vermutet die Polizei, dass sie dies aus den Containern gestohlen hatten. Die Beamten nahmen ihnen das Werkzeug ab und brachten die Jungen zu ihren Eltern. Nun ermittelt die Polizei gegen das Duo. (SZ/csp)

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Mehr zum Thema Dresden