merken
Zittau

Seifhennersdorf: Crystal-Duo sitzt in Haft

Die Polizei hat das Haus der beiden Tschechien gestürmt, Drogen, Waffen und Munition gefunden. Ein Richter schickte sie jetzt hinter Gitter.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei stürmte dieses Haus in Seifhennersdorf.
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei stürmte dieses Haus in Seifhennersdorf. © xcitepress

Ein Richter hat für die beiden Tschechen eine Untersuchungshaft angeordnet, nachdem ein Spezial-Einsatzkommando des Landeskriminalamtes am Freitagmorgen ihr Haus in der Rumburger Straße in Seifhennersdorf stürmte.

Voraus ging ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Görlitz. Hintergrund waren Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- sowie gegen das Waffengesetz. Im Fokus der Untersuchungen standen ein 52-Jähriger und eine 65-Jährige. Die Einsatzkräfte stellten etwa zehn Gramm Crystal, verschiedene Grundstoffe und Utensilien zur Herstellung des Rauschgifts, drei Waffen und Munition sicher, wie die Polizei jetzt mitteilt. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Ermittlungen dauern an. Das Duo sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt. (SZ)

Stars im Strampler aus Zittau
Stars im Strampler aus Zittau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau