SZ + Görlitz
Merken

Görlitz: Gestohlenes E-Bike im leeren Haus versteckt?

Unbekannte haben das 4.000 Euro teure Fahrrad vor einem Einkaufsmarkt entwendet. Wenig später taucht es wieder auf.

Von Thomas Christmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Gollnow/dpa

Der Diebstahl eines E-Bikes am Donnerstag in Görlitz hat für den Eigentümer ein glückliches Ende genommen. Der schloss sein "Haibike" im Wert von 4.000 Euro zunächst gegen 14 Uhr vor einem Einkaufsmarkt an der Christoph-Lüders-Straße an. Doch kurz darauf war's weg.

"Die Täter brachten das Fahrrad anscheinend in ein leerstehendes Haus an der Rauschwalder Straße", so Polizeisprecherin Anja Leuschner. Allerdings rechneten sie wohl nicht damit, das der Eigentümer des Gebäudes vorbeischauen würde. Er entdeckte das E-Bike und übergab es schließlich der Polizei. "Gerade als der Besitzer dieses als gestohlen melden wollte, bekam er es schon wieder", berichtet Anja Leuschner.