Dresden
Merken

E-Roller-Fahrer bei Unfall in Dresden schwer verletzt

Tief in der Nacht ist ein 39-Jähriger mit einem Elektroroller unterwegs. Dabei verliert er die Kontrolle.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Mit einem Roller ähnlich diesen ist in Dresden ein Mann verunglückt.
Mit einem Roller ähnlich diesen ist in Dresden ein Mann verunglückt. © Archiv/Sven Ellger

Dresden. In der Altstadt ist in der Nacht zum Sonntag ein 39-Jähriger verunglückt, der mit einem Elektroroller unterwegs war. Das teilt die Polizei mit. Der Mann fuhr gegen 2.30 Uhr auf der Wiener Straße in Richtung Wiener Platz.

In Höhe der Mary-Wigmann-Straße verlor er die Kontrolle und stürzte. Dabei verletzte sich der 39-Jährige so schwer, dass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Retter bemerkten, dass der Mann eine "Fahne" hat, die Polizei hat deshalb Ermittlungen gegen den Dresdner aufgenommen. (SZ/csp)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.