merken
Zittau

Baustelle: 25 Meter Kabel gestohlen

Diebe sind in an der Thomas-Müntzer-Straße in Großschweidnitz und an der Hörnitzer Straße in Zittau unterwegs gewesen.

Symbolbild
Symbolbild © Eric Weser

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen an der Thomas-Müntzer-Straße in Großschweidnitz gewaltsam in eine Baustelle eingebrochen. Sie entwendeten 25 Meter Kabel im Wert von 50 Euro, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden belief sich auf 300 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. In der Nacht zum Donnerstag sind unbekannte Täter in ein Lager an der Hörnitzer Straße in Zittau eingebrochen. "Sie hebelten die Tür auf und entwendeten diverse Gegenstände", berichtet die Polizei. Dazu zählen eine Powerbank, ein Akkuschrauber und eine Bluetooth-Box im Gesamtwert von 250 Euro. Der Sachschaden ist doppelt so hoch. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Internationaler Tag der Pflege
Internationaler Tag der Pflege

Der Internationale Tag der Pflege findet jährlich am Geburtstag von Florence Nightingale statt.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau