SZ + Update Löbau
Merken

Bis zu 30.000 Euro Schaden nach Raubzug bei Agrarfirma

Unbekannte haben aus einer Halle in Rosenbach Pflanzenschutzmittel entwendet und Diesel abgezapft. Auch in Seifhennersdorf gab's einen Diebstahl.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: dpa/Silvia Marks

Einbrecher sind irgendwann zwischen Sonntagnachmittag und Montag früh gewaltsam auf das Gelände der Agrofarm Herwigsdorf am Mittelhofweg in Rosenbach eingebrochen. "Sie öffneten eine Halle und entwendeten daraus Pflanzenschutzmittel verschiedener Hersteller", berichtet Polizeisprecher Torsten Jahn. Agrofarm-Chef Matthias Döcke bestätigt den Raubzug. Was ihn vor allem beschäftigt, ist das Insider- und Fachwissen, das die Unbekannten offensichtlich hatten. "Die Diebe wussten, welche dort gelagerten Pflanzenschutzmittel die wertvolleren sind", sagt er. Rund 550 Liter - also rund eine halbe Tonne - sind nach seinen Angaben gestohlen worden. Die Mittel waren in Kanistern verpackt. Ein Kleintransporter oder ein Pickup könnten zum Abtransport vermutlich gereicht haben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!