merken
Zittau

Diebe verursachen über 25.000 Euro Schaden

Unbekannte haben einen neuwertigen Citroën in Olbersdorf gestohlen. Zudem brachen Diebe in ein Einfamilienhaus in Eibau ein.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen zwei Jahre alten Citroën an der Rosa-Luxemburg-Straße in Olbersdorf gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Die Diebe entkamen mit dem weißen Jumper im Wert von etwa 25.000 Euro. Im Fahrzeug befanden sich noch verschiedene Arbeitsmittel, Werkzeuge und Bekleidung im Wert von etwa 600 Euro. Die Soko Kfz ermittelt und fahndet international nach dem Wagen.

Irgendwann im September sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus in Eibau gelangt. Die Täter entwendeten zwei Fahrräder, einen Akku-Rasenmäher, ein Radio und einen Handwagen. Der Sachschaden belief sich auf geschätzte 100 Euro und der Stehlschaden auf etwa 1.500 Euro.

Anzeige
Gut beraten an der TUD
Gut beraten an der TUD

Seit 30 Jahren gibt es die Zentrale Studienberatung. Leiterin Cornelia Blum sagt, welche Sorgen immer aktuell sind – und was die Pandemie verändert hat.

Mehr zum Thema Zittau