merken
Zittau

Einbruch in Haus, Scheune und Firma

Unbekannte haben in Löbau, Niesky und Zittau über 16.000 Euro Schaden hinterlassen.

Symbolbild
Symbolbild © Philipp von Ditfurth/dpa

Unbekannte sind am Donnerstagabend in eine Firma an der Neusalzaer Straße im Zittauer Ortsteil Pethau eingedrungen. "Ein Anwohner hörte gegen 20.50 Uhr einen lauten Knall und verständigte die Polizei", berichtet Sebastian Ulbrich von der Polizeidirektion in Görlitz. Doch ehe die Beamten vor Ort sein konnten, waren die Täter schon verschwunden. Sie nahmen eine Motorsense im Wert von 1.000 Euro mit und hinterließen an der Tür einen Sachschaden von 3.000 Euro.

Am Donnerstagvormittag waren Diebe zwischen 8.15 und 9.30 Uhr gewaltsam in eine Scheune im Löbauer Ortsteil Rosenhain eingebrochen. Daraus entwendeten sie einen Pkw-Anhänger der Marke Trebbiner, ein elektrisches Rolltor und Alufelgen im Wert von 7.000 Euro. Der Sachschaden liegt bei 50 Euro.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Bereits zwischen dem 28. August und 24. September waren Unbekannte in ein leerstehendes Einfamilienhaus an der Forsterstraße in Niesky gelangt. Aus dem Gebäude bauten sie Kupferrohre, Wasserhähne und Sanitärausrüstung im Wert von 5.000 Euro ab. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau