merken
PLUS Görlitz

Simson-Dieb will vor Polizei flüchten

Beamte haben den 29-Jährigen in Görlitz stoppen können. Der Eigentümer des Mopeds wusste gar nicht, dass es weg ist. Weitere Fälle gab's in Löbau und Kottmar.

Symbolbild
Symbolbild © Hendrik Schmidt/dpa

Bundespolizisten haben am Donnerstagnachmittag einen Moped-Diebstahl aufklären können, nachdem sie einen Simson-Fahrer in Görlitz stoppte. Den wollten sie in der Innenstadt kontrollieren, doch der 29-Jährige versuchte dieser zu entziehen. Erst in der Struvestraße gelang es den Beamten schließlich.

Der Fahrer stand unter Einfluss von Amphetaminen, wie ein Drogentest zeigte. Zudem besitzt er keinen Führerschein. Wie sich herausstellte, war das Moped die vergangenen Tage aus einer Lagehalle an der Maxim-Gorcki-Straße verschwunden. "Dem Eigentümer war das noch gar nicht aufgefallen", teilt Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz mit. Bei der Kontrolle der Lagerhalle sah dieser, dass auch zwei Wohnmobile aufgebrochen und durchwühlt wurden. Kriminaltechniker kamen zum Einsatz.

Anzeige
IT-Techniker (m/w/d) gesucht
IT-Techniker (m/w/d) gesucht

Lust auf die Arbeit in einem inhabergeführten, wachsenden & innovativen Unternehmen? Der IT-Dienstleister INFOTECH besetzt Stellen!

Der 29-jährige Deutsche muss sich nun wegen Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie unter Drogeneinfluss verantworten. Das Moped im Wert von über 1.000 Euro hat der Eigentümer inzwischen zurück erhalten.

Mit unbekannten Auto davongefahren

In der Nacht zum Donnerstag gab's einen weiteren Einbruch in eine Lagerhalle an der Karl-Eichler-Straße in Görlitz. Unbekannte entwendeten Haushaltsgeräte, Elektrogeneratoren, Werkstattwagen und Glaswaren im Wert von 5.000 Euro. Der Sachschaden ist nicht bekannt.

In Walddorf, einem Ortsteil von Kottmar, sind Unbekannte am Donnerstag gegen 1.30 Uhr in eine Garage gelangt und haben einen Komplettsatz Sommerräder auf Leichtmetallfelge mitgenommen. Der Stehlschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. "Die Täter fuhren mit einem dunkelfarbenen Auto davon", berichtet die Polizeisprecherin.

Und ebenfalls am Donnerstag zwischen 14.30 und 14.45 Uhr verschwand von einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Laubaner Straße in Löbau ein grau-silbernes E-Bike der Marke Cinos Street. Das hat einen Wert von 1.635 Euro.

Irgendwann zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen in eine Arztpraxis in Löbau eingebrochen. Dabei stahlen sie eine Kassette mit einem zweistelligen Bargeldbetrag. Der Sachschaden belief sich auf rund 1.800 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz