merken
Zittau

Baustellen-Ampel auf der B96 besprüht

Unbekannte haben die Anlage in Ebersbach beschädigt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Diebe waren hingegen in Zittau unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild © Kristin Richter

Eine Baustellen-Ampel auf der B96 in Ebersbach ist zwischen 4. und 5. Januar das Ziel von Unbekannten gewesen. Sie besprühten die Scheiben darauf mit weißer Farbe und machten sie damit teilweise unkenntlich, teilt die Polizei mit, die wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Anzeige
BIKEpoint Wiesner startet neu durch
BIKEpoint Wiesner startet neu durch

BIKEpoint Wiesner startet in Hoyerswerda neu durch und ist auch während des Lockdowns für seine Kunden erreichbar.

Sie sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Diese sollen sich an das Polizeirevier Zittau-Oberland unter 03583 620 wenden.

In der Nacht zum Donnerstag haben Diebe einen Renault-Transporter an der Lessingstraße in Zittau aufgebrochen. Aus dem Kangoo stahlen sie Akku-Werkzeuge der Firma DeWalt. Der Schrauber, die Stichsäge und die Flex haben einen Gesamtwert von etwa 1.800 Euro. Sachschaden entstand nicht.

Am Donnerstagnachmittag haben Unbekannte an der Brunnenstraße in Zittau einen unbeobachteten Moment genutzt und einen Rucksack gestohlen. "Ein Mann hantierte an seinem Pkw und stellte dafür kurzzeitig seinen lilafarbenen Biker-Pack neben das Auto", teilt die Polizei mit. Die Kriminellen schnappten sich den Deuter-Rucksack mit dem Laptop von Lenovo und einem Think Pad T490 im Wert von etwa 600 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau