merken
Görlitz

Simson, Geld und Handy verschwunden

Unbekannte sind in Zentendorf in ein Büro eingebrochen, in Niesky in eine Garage.

Symbolbild
Symbolbild © Frank Rumpenhorst/dpa

Einbrecher sind in der Nacht vom Montag zum Dienstag ein Büro in Zentendorf gelangt. Aus einem Bleckschrank nahmen sie drei Wechselboxen mit je 200 Euro Bargeld sowie ein Handy mit, berichtet Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz. Dabei hinterließen sie einen Sachschaden von 100 Euro.

In Niesky verschwand zwischen dem 1. August und Dienstag dieser Woche eine Simson S51. Sie stand in einer Garage an der Johannes-R.-Becher-Straße. Der Wert des Mopeds beträgt 1.000 Euro. "Sachschaden entstand anscheinend keiner", so die Polizeisprecherin. 

Anzeige
Wir gegen Corona!
Wir gegen Corona!

Gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten hat die Staatsregierung weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz