merken
PLUS Zittau

Autodiebe schlagen an der B99 zu

Diebe haben einen Baucontainer in Neusalza-Spremberg aufgebrochen, ebenso je einen VW in Zittau und Drausendorf. Ein Mazda verschwand.

Symbolbild
Symbolbild © imago

Unbekannte haben am Donnerstagvormittag von der B99 in Zittau einen Mazda CX5 gestohlen. Das blaue Fahrzeug ist vier Jahre alt und hat einen Wert von 18.000 Euro.

In der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag drangen Täter in einen VW Passat ein, der am Weinauring in Zittau stand. "Sie manipulierten an der Lenkradverkleidung und am Zündschloss herum", berichtet Polizeisprecherin Anja Leuschner. Allerdings konnten die Diebe den Wagen nicht starten. Somit hinterließen sie "nur" einen Sachschaden von 1.000 Euro.

Anzeige
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht
Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht

Bei der VHS ist schnellstmöglich die Stelle eines/r pädagogische/r Mitarbeiter/in Schwerpunkt Sprachen (40 h/Woche) unbefristet zu besetzen.

An der B99 in Drausendorf brachen Unbekannte in derselben Nacht in einen VW Caddy ein. Aus diesem entwendeten sie eine Fugenfräse samt Koffer im Wert von 2.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro.

In Neusalza-Spremberg waren in dem Zeitraum hingegen Diebe in einen Baucontainer an der Bautzener Straße gelangt. Sie nahmen Baumaschinen und Werkzeuge mit. Deren Wert: 1.500 Euro. Der Sachschaden fällt mit 50 Euro eher gering aus.

Mehr zum Thema Zittau