merken
PLUS Löbau

Fahrzeug-Diebe erneut im Oberland aktiv

Unbekannte haben in Ebersbach-Neugersdorf mehrere Versuche gestartet. Am Ende können sie "nur" eine umgebaute Simson entwenden.

Symbolbild
Symbolbild © Matthias Weber

Fahrzeug-Diebe sind am Dienstag wieder in Ebersbach-Neugersdorf unterwegs gewesen. Und das, nachdem sie in der Oberland-Stadt bereits am Montag einen Audi A4 stehlen konnten.

Irgendwann in der Nacht zum Dienstag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Garage Am Kuhzahl in Neugersdorf ein. Daraus entwendeten sie eine Honda und eine umgebaute S51. "Der Eigentümer fand das Motorrad am Dienstag gegen 18 Uhr im Bereich Ring-/Ziegelstraße, ein Kriminaltechniker sicherte Spuren", teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit. Der Stehlschaden beläuft sich auf 8.000 Euro, der Sachschaden auf 100 Euro.

Anzeige
Dynamische Verstärkung gesucht
Dynamische Verstärkung gesucht

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die A4RES Gruppe Bautzen motivierte Immobilienkaufleute (m/w/d) für die Verwaltung ihrer Objekte.

Zwischen 8 und 16 Uhr versuchten Unbekannte einen Seat von der Zittauer Straße in Neugersdorf zu starten. Sie drangen zwar ein und manipulierten am Zündschloss herum, aber ein Starten gelangen laut dem Polizeisprecher nicht. Dennoch hinterließen sie einen Schaden von 1.000 Euro.

Auch an der Nordstraße in Neugersdorf probierte ein Dieb, zwischen 14 und 16.30 Uhr einen VW Golf zu stehlen. "Doch dann kam der Besitzer, der Täter flüchtete", so Kai Siebenäuger. Der Schaden beträgt hier ebenfalls 1.000 Euro.

Und an der Friedrich-Ebert-Straße in Ebersbach gelangten Unbekannte irgendwann zwischen 8 und 18 Uhr in einen VW Golf. Auch hier scheiterten sie, den Motor zu starten. Sie verursachten weitere 1.000 Euro Schaden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau