merken
PLUS Zittau

Mehrere Fahrzeug-Diebstähle in einer Nacht

Ob Transporter, Geländewagen oder Moped: Unbekannte haben mehrfach im Revier Zittau-Oberland zugeschlagen. Nur in einem Fall scheiterten sie.

Symbolbild
Symbolbild © imago

In der Nacht zum Dienstag sind Fahrzeug-Diebe im Revier Zittau-Oberland mehrfach erfolgreich gewesen. Darüber informiert Polizeisprecherin Franziska Schulenburg.

So verschwand in Oderwitz vom Langen Garten ein weißer T5, der noch einen Wert von 3.500 Euro hat. In Zittau haben Unbekannte von der Dresdner Straße einen weißen Fiat Ducato entwendet. Das Auto kostet noch 12.000 Euro. Und in der Max-Müller-Straße war ein Jeep Renegade das Ziel von Dieben. Der Schaden hier: 10.000 Euro.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 25. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Zudem drangen Diebe in eine Garage am Hartauer Damm ein. Daraus nahmen sie eine Simson im Wert von 1.000 Euro mit. Auch in der Löbauer Straße probierten Autodiebe, einen Fiat Ducato zu stehlen. "Sie drangen in den Wagen ein, konnten ihn aber nicht starten", so die Polizeisprecherin. Dennoch entstand Sachschaden von 500 Euro.

In Neugersdorf drangen Unbekannte in einen Seat ein, der an der Martin-Luther-Straße stand. Sie entwendeten das Autoradio und hinterließen einen Schaden von 500 Euro.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau