SZ + Görlitz
Merken

Hat Einbrecher-Pärchen 10.000 Euro Schaden in Büro hinterlassen?

Die zwei Täter sollen in ein Haus in Görlitz eingedrungen sein und die Bewegungsmelder außer Gefecht gesetzt haben. Dann durchwühlten sie die Räume einer Versicherung.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Erst das Licht abgestellt, dann ins Büro eingebrochen: Zwei Täter aus Polen sollen dafür verantwortlich sein (Symbolbild).
Erst das Licht abgestellt, dann ins Büro eingebrochen: Zwei Täter aus Polen sollen dafür verantwortlich sein (Symbolbild). © dpa

Zunächst Unbekannte haben am Sonnabend von 1 bis 1.30 Uhr ein Versicherungsbüro an der Sattigstraße in Görlitz durchwühlt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!