merken
Meißen

Kind von Auto angefahren

Der elfjährige Junge überquerte mit seinem Fahrrad die Straße, als er von einem Kia erfasst wurde. Er hatte wohl Glück im Unglück.

© Archiv/André Braun

Riesa. Am Donnerstag ist ein Elfjähriger bei einem Unfall auf der Schillerstraße verletzt worden. Das Kind überquerte mit einem Fahrrad in Höhe der Friedrich-Engels-Straße die Schillerstraße. Aus der Friedrich-Engels-Straße kam eine 20-Jährige mit einem Kia Rio gefahren und bog nach links in die Schillerstraße ab. Der Wagen erfasste den Jungen, der leicht verletzt wurde. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 550 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Radeburg. Unbekannte sind am Donnerstag in ein Einfamilienhaus am Grenzweg eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. Eine Übersicht über gestohlene Sachen liegt noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Laubeneinbruch

Gröditz. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Laube an der Straße Am Nordrand eingebrochen. Die Täter drückten gewaltsam ein Fenster des Gartenhauses auf und durchsuchten das Innere. Sie stahlen unter anderem einen Winkelschleifer, ein Schraubendreherset sowie ein Angelset im Gesamtwert von 60 Euro. Der Sachschaden wurde mit 10 Euro angegeben. 

2.000 Euro aus Café gestohlen

Moritzburg. Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Café am Käthe-Kollwitz-Platz eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem eine vierstellige Summe Bargeld. Zudem versuchten sie einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, was offenbar nicht gelang. Der Stehlschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.100 Euro.  

Antisemitische Schriftzüge

Großenhain. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Mauer an der Carl-Maria-von-Weber-Allee beschmiert. Die Täter hinterließen antisemitische Schriftzüge in einer Größe von rund zwei Meter mal 30 Zentimeter. Der Schaden wird auf rund 200 Euro beziffert.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen