merken
Zittau

Autodiebstahl in 20 Minuten

Unbekannte haben in Zittau einen Ford entwendet. Zudem versuchten sie in eine Wohnung einzudringen. Und die Polizei beendete eine berauschte Fahrt.

Symbolbild
Symbolbild © Axel Heimken/dpa

Innerhalb von 20 Minuten haben Unbekannte am Montag in Zittau einen Ford Fiesta entwendet. Das teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit. Das Auto stellte der Besitzer um 11 Uhr am Ottersteg ab. Als er um 11.20 Uhr zurückkehrte, war es verschwunden. Der Wert des Fahrzeugs beträgt 4.500 Euro.

Zudem versuchten Unbekannte am Montag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mühlstraße zu gelangen, scheiterten aber. Dennoch hinterließen sie Sachschaden von 2.500 Euro.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Hingegen erwischten Polizisten am Montag gegen 11 Uhr einen 36-jährigen Deutschen, der unter dem Einfluss berauschender Mittel mit einem Audi durch Eckartsberg fuhr. Der Mann war ihnen bereits bekannt. Deshalb fragten die Beamten ihn, ob er vor Fahrtantritt berauschende Mittel oder Alkohol zu sich genommen hat. "Das verneinte dieser", teilt Ronny Probst von der Bundespolizei mit. Der durchgeführte Drogenschnelltest reagierte allerdings positiv. Damit war die Fahrt beendet. Die weitere Bearbeitung übernahm die Landespolizei.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau