SZ + Döbeln
Merken

Ford-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Erst nach 20 Kilometern stoppt der Mann. Die Beamten fertigten gleich vier Anzeigen gegen ihn.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Ein 38-Jähriger hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert.
Ein 38-Jähriger hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. © dpa/Daniel Karmann (Symbolfoto)

Großschirma. Beamte des Polizeireviers Freiberg wollten am Montag kurz vor Mitternacht im Rahmen der Streifentätigkeit in der Forsthofstraße einen Ford kontrollieren und folgten diesem. Trotz später eingeschaltetem Blaulicht und Anhaltesignal „Stop Polizei“ fuhr der Ford weiter mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!