merken
Döbeln

Polizei fahndet nach Betrügerin aus Frankenberg

Die Unbekannte hat im Juli einer 87-Jährigen die Geldkarte geklaut und mit ihr Bargeld abgehoben. Nun wird nach ihr öffentlich gesucht.

Die Betrügerin aus Frankenberg wird verdächtigt, eine Geldkarte geklaut und anschließend mit ihr Geld abgehoben zu haben.
Die Betrügerin aus Frankenberg wird verdächtigt, eine Geldkarte geklaut und anschließend mit ihr Geld abgehoben zu haben. © Polizei

Frankenberg. Nach einem Diebstahl und anschließendem Betrug fahndet die Polizeidirektion Chemnitz nach einer der mutmaßlichen Täterinnen mit mehreren Fotos. Die Unbekannte soll im Juli dieses Jahres eine 87-jährige Frau überfallen und ihr die Tasche geklaut haben.

Nach Angaben von Polizeisprecher Robin Reichel, war die ältere Frau am 7. Juli gegen 12 Uhr in einem Supermarkt in der Jochen-Köhler-Straße in Frankenberg einkaufen. "Durch mindestens zwei unbekannte Frauen wurde die Damenhandtasche der 87-Jährigen vom Einkaufskorb entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem eine Geldbörse mit Ausweisdokumenten und Geldkarten sowie eine kleine Menge Bargeld und diverse Schlüssel", so der Sprecher.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Betrügerin hebt 1.000 Euro von Rentnerin ab

Die bisher unbekannten Täterinnen nutzten anschließend die gestohlene Geldkarte in betrügerischer Weise und hoben dem Polizeisprecher zufolge an einem Geldautomaten in einer Bankfiliale in Frankenberg etwa 1.000 Euro in bar ab.

"Über die Kameras im Geldautomaten und der Bankfiliale liegen mehrere Lichtbilder der Geldabheberin vor. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz hat das Amtsgericht Chemnitz einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen", erklärt Robin Reichel.

Nun fragt die Polizei: Wer erkennt die abgebildete Frau und kann Angaben zu ihrer Identität beziehungsweise zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter der Rufnummer 03727/980-0 entgegen.

Die unbekannte Betrügerin ging mit der geklauten Geldkarte in eine Bankfiliale...
Die unbekannte Betrügerin ging mit der geklauten Geldkarte in eine Bankfiliale... © Polizei
...und hob 1.000 Euro vom Bankkonto der Geschädigten ab.
...und hob 1.000 Euro vom Bankkonto der Geschädigten ab. © Polizei

Mehr zum Thema Döbeln