Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Meißen
Merken

Gestohlenes E-Bike aus Radebeul in Dresden aufgetaucht

In Radebeul hat ein Dresdner ein E-Bike gestohlen. Der Geschädigte konnte sein Rad orten. In Nünchritz versuchten Einbrecher zur Mittagszeit ihr Glück.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Radebeul hat ein 40-Jähriger erfolgreich der Polizei geholfen, sein gestohlenes E-Bike wiederzufinden.
In Radebeul hat ein 40-Jähriger erfolgreich der Polizei geholfen, sein gestohlenes E-Bike wiederzufinden. © dpa

Gestohlenes E-Bike geortet

Radebeul/Dresden. Polizisten haben einem 40-jährigen Mann sein gestohlenes E-Bike im Wert von über 13.000 Euro zurückgebracht. Unbekannte stahlen das Zweirad vom Fahrradträger eines BMWs auf der Straße Bergblick in Radebeul. Der 40-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei und ortete sein Mountainbike. Die Beamten gingen diesem Hinweis nach. In einer Wohnung in Dresden-Briesnitz fanden sie das gestohlene Fahrrad. Außerdem stellten sie ein weiteres in Fahndung stehendes E-Bike sowie Drogen sicher. Nun ermittelt die Polizei gegen den 22-jährigen deutschen Wohnungsmieter unter anderem wegen des Verdachts des Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. (SZ)

Einbruch in Haus

Nünchritz. Unbekannte sind in ein Haus an der Riesaer Straße in Nünchritz eingebrochen. Die Täter brachen am Sonntag zwischen 12 und 13.30 Uhr die Haustür auf, um in die Räume zu gelangen und durchsuchten Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf etwa 50 Euro geschätzt. (SZ)

Sitze aus Transporter gestohlen

Radebeul. Unbekannte sind irgendwann zwischen Sonntagabend und Montagmorgen auf der Straße des Friedens in einen VW Transporter eingebrochen und haben unter anderem die Sitze gestohlen. Die Täter öffneten auf unbekannte Weise das Auto, das in Radebeul stand. Sie bauten den Fahrer- sowie Beifahrersitz aus sowie das Autoradio, eine Autobatterie und die Klimaanlage. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. (SZ)

Portemonnaie aus Auto gestohlen

Radebeul. Unbekannte sind am Wochenende auf dem Augustusweg in Radebeul in einen VW Transporter eingebrochen. Sie gelangten auf unbekannte Weise ins Fahrerhaus und stahlen ein Portemonnaie mit etwa 90 Euro, Ausweis, Führerschein und Geldkarten sowie einen Werkzeugkoffer mit Akkuschraubern im Gesamtwert von mehr als 900 Euro. Am Auto entstand kein sichtbarer Schaden. (SZ)

Traktor kam von Straße ab

Lommatzsch. Ein Traktor ist am Samstagabend von der Straße Daubnitz in Lommatzsch abgekommen und gegen eine Mauer gefahren. Es wurde niemand verletzt. Der 35-jährige Fahrer fuhr in Richtung Wachtnitz, als er nach rechts von der Straße abkam und gegen eine Mauer stieß. Der Gesamtschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. (SZ)