Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Bahnhofs-Schmierer wieder unterwegs

Unbekannte haben Graffiti in Oberoderwitz und Löbau hinterlassen. Nun werden Zeugen gesucht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Bahnhof Löbau ist immer wieder Ziel von Schmierern.
Der Bahnhof Löbau ist immer wieder Ziel von Schmierern. © Rafael Sampedro (Archiv)

Die Bundespolizei hat am Mittwoch wieder mehrere Beschädigungen an Bahnhöfen entdeckt: In Oberoderwitz brachten Unbekannte an zwei Infotafeln und einem Schaukasten bunte Graffiti mit Faserstiftern an, in Löbau an einer Schalthaustür und an mehreren Stellen des Bahnsteiges. Das teilt die Bundespolizei mit. Der Schaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise unter 03586 76020. Am Löbauer Bahnhof ist es bereits der dritte Fall allein in diesem Monat. Die Bundespolizei hat aufgrund dessen die Streifentätigkeit erhöht. (SZ)