Sachsen
Merken

Achtjährige in Grimma von Auto angefahren

Das Kind überquert mit seiner Mutter eine Straße, rennt aber plötzlich los. Eine Autofahrerin kann nicht mehr bremsen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: SZ/Eric Weser

Grimma/Leipzig. Ein Auto hat in Grimma (Kreis Leipzig) ein Mädchen angefahren und dabei leicht verletzt.

Die Achtjährige musste am Dienstagnachmittag im Krankenhaus ambulant behandelt werden, wie die Polizei in Leipzig am Mittwoch mitteilte. Das Kind überquerte demnach mit seiner Mutter die "Straße des Friedens", als es plötzlich zum Gehweg gegenüber losrannte. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Auto einer 69-Jährigen. (dpa)