merken
Pirna

Heidenau: Handgranate gesprengt

Eine Spaziergängerin findet in einem Waldstück Kriegsmunition. Ein Fall für die Polizei und den Kampfmittelbeseitigungsdienst.

In Heidenau musste eine Weltkriegsgranate gesprengt werden.
In Heidenau musste eine Weltkriegsgranate gesprengt werden. © Symbolfoto: Egbert Kamprath

Polizisten des Reviers Pirna rückten am Dienstagnachmittag an die Sedlitzer Straße in Heidenau zu einem Einsatz aus, der mit der Sprengung einer Handgranate endete.

Eine Spaziergängerin hatte zuvor die alte Kriegsmunition in einem Waldstück gefunden und die Polizei alarmiert. Hinzugerufene Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entschieden, die Granate vor Ort zu sprengen. Dafür musste der Umkreis kurzzeitig gesperrt werden. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Zwei Fahrzeuge aufgebrochen

Wilsdruff. In Wilsdruff sind Diebe in der Nacht zum Mittwoch in zwei Fahrzeuge eingebrochen und haben aus diesen Baumaschinen gestohlen. Auf der Meißner Straße hebelten die Täter das Seitenfenster an einem Peugeot auf und stahlen Baumaschinen im Wert von 4.500 Euro. Der darüber hinaus entstandene Sachschaden beträgt rund 50 Euro. Bei einem Mercedes Sprinter auf der Poststraße schlugen sie eine Seitenscheibe ein und stahlen ebenfalls Baumaschinen. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 1.700 Euro. Der übrige Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Die Polizei ermittelt. (SZ)


Haustür beschädigt

Pirna. Unbekannte haben versucht, in ein Einfamilienhaus an der Hermann-Scholze-Straße in Birkwitz einzubrechen. Die Täter hinterließen an der Haustür einen Sachschaden von rund 200 Euro, gelangten aber nicht in das Gebäude. (SZ)


Gestohlenes E-Bike gefunden

Pirna. Ein Passant hat am Mittwoch an der Kohlbergstraße ein gestohlenes E-Bike entdeckt. Diebe hatten das Rad im Wert von rund 800 Euro am Montag aus einem Hinterhof an der Kohlbergstraße gestohlen. Nun wurde es unweit des Tatorts in einem Gebüsch entdeckt. Der Finder übergab es Beamten des Polizeireviers Pirna. Die Polizei ermittelt dennoch zu dem Diebstahl. (SZ)


Einbruch in Wohnung

Bannewitz. Diebe sind in der Nacht zum Dienstag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Coschützer Straße im Ortsteil Cunnersdorf eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster der Erdgeschosswohnung auf und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (SZ)


1 / 4
Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr zum Thema Pirna