merken
Zittau

Hyundai gestohlen

Das relativ neue Fahrzeug ist in Lückendorf verschwunden und hat einen Wert von 35.000 Euro. Es gab aber auch Einbrüche in ein Haus und eine Garage.

Zu Ostern wurde in Lückendorf ein Fahrzeug gestohlen. Die Polizei ermittelt.
Zu Ostern wurde in Lückendorf ein Fahrzeug gestohlen. Die Polizei ermittelt. © Symbolbild: Rene Meinig

Lückendorf. Unbekannte haben in Lückendorf an der Kammstraße einen Hyundai Tucson gestohlen. Wie Polizeisprecherin Anja Leuschner auf SZ-Anfrage mitteilt, geschah die Tat zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen. Das graue Fahrzeug, Baujahr 2020, war an der Straße geparkt. Es hat einen Wert von 35.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Auto. (SZ)

Bertsdorf. In der Zeit zwischen Ostersonntag und Ostermontag sind Unbekannte in ein Haus in Bertsdorf-Hörnitz eingebrochen. Die Diebe entwendeten aus dem Gebäude, das gerade saniert wird, Werkzeug sowie vier Kästen Bier. Der Stehlschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2.200 Euro. Sachschaden ist nicht entstanden. (SZ)

Oderwitz. Einen Einbruch in eine Garage gab es am Montagvormittag in Oderwitz. Die unbekannten Täter nahmen eine Simson, eine Tischkreissäge, einen Kompressor und verschiedene Trockenbaugeräte mit, wie die Polizei mitteilt. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Der Sachschaden ist gering und liegt bei nur zehn Euro. Die Polizei ermittelt. (SZ)

1 / 3

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau