Dresden
Merken

Kleinbus brennt fast völlig aus

Wegen des Feuerwehreinsatzes musste die Dresdner Flughafenstraße eine Zeitlang gesperrt werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Mercedes Vito brannte fast völlig aus.
Der Mercedes Vito brannte fast völlig aus. © © Roland Halkasch

Dresden. Ein Kleinbus war am Freitagabend gegen 19.55 Uhr auf der Flughafenstraße/Ecke Hermann-Reichelt-Straße während der Fahrt in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Mercedes-Benz Vito bereits in Flammen.

Die beiden Insassen konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Mit Wasser und Schaum löschten die Feuerwehrleute den Brand. Der Kleinbus brannte vollständig aus. Die Flughafenstraße war wegen des Einsatzes gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. (SZ)

Anzeige City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr zum Thema Dresden