merken
Zittau

Lauben- und Autoeinbrecher unterwegs

Diebe haben in Görlitz und Olbersdorf zugeschlagen. In Zittau wurde hingegen ein Haus beschmiert. Der Schaden: fast 27.000 Euro.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild/Frank Rumpenhorst/dpa

Unbekannte sind am Mittwoch in zwei Gartenlauben an der Arndstraße in Görlitz eingedrungen. Daraus entwendeten sie einen Fernseher, einen Trennschleifer, einen Akkuschrauber, eine Handkreissäge und eine Angel, teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit. Der Gesamtwert beläuft sich auf 700 Euro. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch verschwand ein Mitsubishi von der Südstraße in Olbersdorf. Diebe drangen in das Fahrzeug ein und konnten es starten. Das hat noch einen Wert von 26.000 Euro.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch haben Unbekannte ein Haus am Theaterring in Zittau mit Graffiti besprüht. "Mit undefinierbaren Schriftzeichen in blauer Farbe", so Kai Siebenäuger.

Mehr zum Thema Zittau