merken
Bautzen

Malschwitz: Handgranaten gefunden

Die noch funktionsfähigen Waffen wurden bei Dacharbeiten im Ortsteil Briesing gefunden. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

Diese Handgranaten wurden jetzt bei Dacharbeiten in Briesing in der Gemeinde Malschwitz gefunden.
Diese Handgranaten wurden jetzt bei Dacharbeiten in Briesing in der Gemeinde Malschwitz gefunden. © Polizei

Malschwitz. Am Mittwochnachmittag sind bei Dacharbeiten in Briesing in der Gemeinde Malschwitz fünf Handgranaten gefunden worden. Laut Polizei handelte es sich dabei offenbar um drei russische und zwei deutsche Granaten. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst kümmerte sich um den Abtransport der noch funktionsfähigen Waffen. 

Ladendieb festgenommen

Kamenz. Am Mittwochabend hat ein 27-jähriger Ladendieb in einem Kamenzer Supermarkt das Personal attackiert. Polizisten nahmen den Libyer kurz darauf fest.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Trotz Hausverbots hatte der Mann den Laden betreten und sich in der Auslage bedient. Als Mitarbeiter ihn ansprachen, drohte er und warf eine Konservendose in Richtung der Kassiererin. Dann verließ er den Markt. Dank guter Beschreibung konnte ihn eine Kamenzer Streife kurz darauf stellen und festnehmen. Der Tatverdächtige hatte noch weiteres mutmaßliches Diebesgut dabei, offenbar aus einem anderen Laden.

Die Beamten ermitteln nun unter anderem wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls und des Hausfriedensbruchs. 

Mit 120 durch die Ortschaft

Göda. Sechs Stunden lang haben Polizeibeamte am Mittwochnachmittag im Gödaer Ortsteil Neu-Bloaschütz kontrolliert, ob sich die Autofahrer an Tempo 50 halten. Bei 32 von rund 1.380, die in dieser Zeit in Richtung Bischofswerda fuhren, blitzte es. Spitzenreiter war ein Bautzener Audi, der 119 km/h draufhatte. In Richtung Bautzen wurden rund 1.070 Fahrzeuge gemessen, 39 waren zu schnell. Ein VW mit Bautzener Kennzeichen raste mit  96 km/h durch die Kontrolle.

Verrosteten Kleinlaster gestoppt

Bautzen. Eine Streife der Autobahnpolizei hat am Mittwochabend einen 52-jährigen Fahrer mit seinem Kleinlaster auf der Stieberstraße in Bautzen gestoppt. Das Fahrzeug fiel den Polizeibeamten auf, da vorn links das Licht defekt war. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten sie, dass der Unterboden des Fiat Ducato stark durchgerostet war. Daraufhin wurde ein Gutachter herangezogen, der erhebliche Mängel feststellte.

Die Polizei untersagte die Weiterfahrt. Der polnische Fahrer und die Firma, der das Fahrzeug gehört, bekommen demnächst Post von der Bußgeldstelle. 

Betrunken Unfall gebaut

Kamenz. Nach einem Unfall am späten Mittwochabend in Kamenz wollte sich ein stark alkoholisierter Seat-Fahrer offenbar aus dem Staub machen. Doch ausgelaufener Kraftstoff wies den Beamten den Weg zum Täter.

Der 59-Jährige hatte vom Siedlungsweg kommend an der Nordstraße offenbar die Vorfahrt einer 34-jährigen Lkw-Fahrerin missachtet. Sie rief nach dem Zusammenstoß die Polizei. Doch der Mann gab Gas und verließ die Unfallstelle. Die Kamenzer Polizisten fanden ihn aber schnell. Er hatte 2,32 Promille intus.

Der Deutsche musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Die Ermittler erstatteten Anzeigen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Kompressor gestohlen

Malschwitz. Diebe haben in der Nacht zu Mittwoch ein Firmengelände in Malschwitz heimgesucht. Sie entwendeten einen Kompressor-Anhänger im Wert von ungefähr 10.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 250 Euro. Der Kriminaldienst eröffnete ein Ermittlungsverfahren. 

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen