merken
Dresden

Mann am Albertplatz schwer verletzt

Das Opfer war an der Haltestelle mit Jugendlichen in Streit geraten. Nun ermittelt die Polizei.

Die Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen.
Die Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. In der Nacht zum Samstag gegen 2 Uhr ist ein Mann bei einer Auseinandersetzung am Albertplatz in der Dresdner Neustadt schwer verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge geriet der 39-Jährige im Haltestellenbereich mit mehreren Jugendlichen in Streit in dessen Folge er schwer verletzt wurde. Er musste umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei. Die Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den Beteiligten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Dresden