merken
Dresden

Mann entblößt sich an der Elbe in Dresden

Mitten in der Stadt belästigt ein Mann mehrere Frauen. Die Polizei kann nichts ausrichten.

Die Polizei kam zu spät, um einen Exhibitionisten zu greifen.
Die Polizei kam zu spät, um einen Exhibitionisten zu greifen. © Symbolfoto: dpa/Marijan Murat

Dresden. Die Polizei fahndet nach einem Mann, der sich am Mittwochnachmittag an der Elbe vor mehreren Frauen entblößt hat. Der Unbekannte kam gegen 17 Uhr auf eine Gruppe von Frauen zu, die sich am Königsufer nahe der Carolabrücke niedergelassen hatte. Dabei manipulierte er an seinem entblößten Geschlechsteil. Als die Polizei eintraf, war er verschwunden. (SZ/csp)

HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mehr zum Thema Dresden