Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschland & Welt
Merken

Mutmaßlicher Millionenbetrüger am Flughafen Frankfurt verhaftet

Die Polizei am Frankfurter Flughafen hat einen international gesuchten 48-Jährigen aus den USA festgenommen. Er wurde mehr als drei Jahre von Interpol wegen Millionenbetrugs gesucht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt haben einen gesuchten mutmaßlichen Millionenbetrüger aus den USA festgenommen.
Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt haben einen gesuchten mutmaßlichen Millionenbetrüger aus den USA festgenommen. © Marcus Brandt/dpa (Symbolfoto)

Frankfurt/Main.- Am Frankfurter Flughafen ist der Polizei ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter mutmaßlicher Millionenbetrüger ins Netz gegangen. Der 48-Jährige soll mit falschen Rechnungen zwischen 2008 und 2015 in den USA von rund 1.400 Menschen insgesamt mehr als 1,2 Millionen Euro ergaunert haben. Wie die Bundespolizei am Dienstag in Frankfurt mitteilte, wurde der Verdächtige festgenommen und kam in Auslieferungshaft.

Interpol war dem 48-Jährigen demnach seit mehr als drei Jahren auf den Fersen. Bei seiner Festnahme am Montag war der Mann auf seinem Weg von Montreal in Kanada nach Sofia in Bulgarien in Frankfurt zwischengelandet. Laut Bundespolizei drohen ihm in den USA bis zu 25 Jahre Haft. (dpa)