Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Update Dippoldiswalde
Merken

Nach Messerattacke auf Polizisten in Dipps: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

Der Mann soll mit einem anderen in einer Wohnung randaliert und Einsatzkräfte angegriffen haben. Erst Schüsse stoppen den 24-Jährigen. Der Haftbefehl geht ins Krankenhaus.

Von Roland Kaiser
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nach dem Polizeieinsatz war das Gelände rund um den Wohnblock in der Dippoldiswalder Ostrowski-Straße stundenlang abgesperrt. Spuren wurden gesichert. Dabei kam auch ein Spürhund zum Einsatz.
Nach dem Polizeieinsatz war das Gelände rund um den Wohnblock in der Dippoldiswalder Ostrowski-Straße stundenlang abgesperrt. Spuren wurden gesichert. Dabei kam auch ein Spürhund zum Einsatz. © Egbert Kamprath

Unterdessen präzisierten die Fahnder die Angaben zur Tatnacht. Demnach kam es gegen 1.10 Uhr in der Nikolai-Ostrowski-Straße zu einem Polizeieinsatz aufgrund einer Lärmbelästigung in der Wohnung des Beschuldigten.

Ihre Angebote werden geladen...