merken
PLUS Bischofswerda

Radfahrerin stürzt an Baustelle - Polizei ermittelt

Eine Frau ist am Mittwoch in Neukirch schwer verletzt worden. Offenbar wurde ihr ein Kabel zum Verhängnis.

Nach einem Sturz mit dem Fahrrad in Neukirch/Lausitz musste eine Frau ins Krankenhaus gebracht werden.
Nach einem Sturz mit dem Fahrrad in Neukirch/Lausitz musste eine Frau ins Krankenhaus gebracht werden. © Symbolfoto: SZ-Archiv/Marko Förster

Neukirch/Lausitz. Schwer verletzt hat sich eine Radfahrerin am Mittwochnachmittag in Neukirch/Lausitz. Laut Polizeiangaben fuhr die 70-Jährige kurz vor 14 Uhr auf dem Dammweg. Im Bereich einer Baustelle, der für Anlieger freigegeben war, übersah sie offenbar ein auf der Fahrbahn liegendes Kabel und stürzte.

Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und prüft, ob die Baustelle ordnungsgemäß gesichert und beschildert war. (SZ)

Anzeige
Verkaufstalente aufgepasst!
Verkaufstalente aufgepasst!

Die August Holder GmbH in Dresden sucht Außendienst-Profis: Unbefristete Anstellung, geregelte Arbeitszeiten, attraktive Bezahlung und Firmenwagen.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda