merken
PLUS Freital

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 36-Jähriger wurde in Grumbach gestoppt, als er unberechtigterweise einen Audi fuhr.

© Karl-Josef Hildenbrand / dpa (Symbolbild)

Am Montagmorgen stoppten Polizisten im Wilsdruffer Ortsteil Grumbach einen Audifahrer, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Die Beamten kontrollierten gegen 7.50 Uhr den Audi auf der Straße Am Gleis. Der Fahrer konnte dabei keinen Führerschein vorweisen. Eine Prüfung ergab, dass er überhaupt keine gültige Fahrerlaubnis besaß. teilt die Polizei mit. Der 36-jährige Deutsche musste den Wagen stehen lassen und sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital