merken
Pirna

Beifahrer bei Unfall verletzt

In Bielatal kollidieren zwei Pkws auf einer Kreuzung. Ein Insasse wird leicht verletzt.

© © Symbolfoto: dpa

In Bielatal ist am Mittwochvormittag ist ein 24-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Pirnaer Landstraße leicht verletzt worden. Der Fahrer (77) eines Dacia Logans war gegen 11 Uhr auf der Pirnaer Straße in Richtung Neidbergstraße unterwegs. An der Kreuzung Talstraße stieß er mit einem von links kommenden Opel Astra (Fahrer 19) zusammen. Der Beifahrer im Opel wurde leicht verletzt. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Von der Fahrbahn abgekommen

Börnersdorf. Im Bad Gottleuba-Berggießhübler Ortsteil Börnersdorf ist am Mittwochmorgen eine junge Frau mit einem Opel Corsa von der Straße Börnersdorf abgekommen. Die 20-Jährige wich gegen 6.35 Uhr einem Fuchs aus und stieß gegen einen Metallzaun. Sie blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (SZ)


Falsches Gewinnversprechen gescheitert

Pirna. Eine Unbekannte hat am Mittwochvormittag versucht, eine Frau aus Pirna-Copitz am Telefon zu betrügen. Die Anruferin offerierte der 83-Jährigen einen Gewinn von 39.800 Euro. Im Gegenzug sollte diese 900 Euro in Form von Googleplay-Karten bezahlen. Die Seniorin ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden. (SZ)

Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss

Hellendorf. Beamte des Polizeireviers Pirna haben am Mittwochvormittag einen Audi-Fahrer (32) gestoppt, der offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Bei einer Kontrolle auf der Peterswalder Straße gegen 8.20 Uhr reagierte ein Drogentest beim Fahrer positiv auf Amphetamine. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. (SZ)


Skoda prallt auf Transporter

Langburkersdorf. Im Neustädter Ortsteil Langburkersdorf ist am Mittwochmittag ein Skoda Fabia (Fahrerin 20) auf der Sebnitzer Straße auf einen Ford Transit (Fahrer 51) aufgefahren. Beide Wagen waren gegen 13.15 Uhr in Richtung Neustadt unterwegs. Als der 51-Jährige stoppte, um nach links in die Kirschenstraße einzubiegen, fuhr die 20-Jährige auf. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1.500 Euro. (SZ)


Zwei Wildunfälle mit Rehen

Stolpen/Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Im Stolpener Ortsteil Rennersdorf-Neudörfel und in Dürrröhrsdorf-Dittersbach haben sich am Mittwochabend und -nacht zwei Wildunfälle ereignet. Gegen17.45 Uhr stieß ein Ford Kuga auf der Stolpener Landstraße mit einem Reh zusammen. Die 54-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Das Reh verstarb am Unfallort. Am Ford entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Gegen 0.35 Uhr stieß auf der Wünschendorfer Straße ein VW Golf (Fahrerin 23) mit einem weiteren Reh zusammen. Die Frau blieb unverletzt. Das Reh flüchtete in den Wald. Der Sachschaden am Golf beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (SZ)


1 / 5
August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mehr zum Thema Pirna